Dr. Ottomar Bahrs

Medizinsoziologe, Wissenschaftlicher Mitarbeiter der Abt. Medizinische Psychologie der Universität Göttingen
Vorstandsmitglied der APAM (Akademie für patientenzentrierte Medizin)
Koordinator und Mit-Autor von:
Qualitätszirkel in der Gesundheitsförderung und Prävention - Handbuch für Moderatorinnen und Moderatoren --> bitte unter Publikationen weiterlesen

Forschungsbereiche

  • Arzt-Patienten-Kommunikation
  • Umgang mit chronischer Krankheit
  • Selbsthilfe im Gesundheitswesen
  • Gesundheitsförderung
  • Qualitätssicherung in der ambulanten Versorgung
  • Professionalisierung der Hausarztmedizin

Tätigkeitsschwerpunkte

  • Moderation von ärztlichen Qualitätszirkeln und des Interdisziplinären Qualitätszirkels Göttingen
  • Mit-Autor des Leitfadens: Ärztliche Qualitätszirkel (s. Publikationen)
  • Projektleiter des Projektes "Qualitätszirkel in der Gesundheitsförderung" der Abt. Medizinische Psychologie der Universität Göttingen und der BZgA
  • Projektleiter und Koordinator des Projekts "Gesundheitsfördernde Praxen" in Zusammenarbeit mit den Universitäten Göttingen und Witten-Herdecke sowie der E.F.N.M.U., gefördert vom AOK-Bundesverband
  • Gemeinschaftlich mit Prof. M. Cierpka und Frau PDA. Riehl-Emde (Universität Heidelberg) Leiter des Projekts "Qualitätszirkel in der Pränataldiagnostik" im Auftrag der BZgA

Publikationen

obahrs@gwdg.de